Editorial

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich darf Ihnen unser neues Informationsangebot der BDA vorstellen – die „Arbeitgeber-Topthemen“. Neun Themen stellen wir Arbeitgeber hier vor, angefangen bei der Zukunft der Sozialpartnerschaft über die Chancen der Digitalisierung bis hin zum Strukturwandel auf dem Arbeitsmarkt. Das sind alles Fragestellungen, die uns schon seit Längerem auf den Nägeln brennen und die auch in der Corona-Krise nicht an Bedeutung verloren haben, sondern vielleicht sogar noch viel wichtiger geworden sind.

Die „Arbeitgeber-Topthemen“ sind die Nachfolge unseres bisherigen jährlichen Geschäftsberichts, der zuletzt Ende 2018 noch als PDF-Datei erschienen war und der nun von einer modernen, userfreundlichen Online-Publikation abgelöst wird. Folgerichtig nehmen unsere Topthemen daher vor allem die Zukunft in den Blick.

Und natürlich kommen auch wir nicht an der Corona-Krise vorbei. In einem „Corona-Spezial“ präsentieren wir Ihnen fünf wichtige BDA-Positionen zur Pandemie. Die Beschlüsse der Koalition aus dem Juni leisten einen Beitrag für einen raschen Ausstieg aus der Krise. Wichtig ist das Bekenntnis zur Stabilisierung der Sozialversicherungsbeiträge bei 40 Prozent. Das hilft nicht nur den Unternehmen, sondern stabilisiert auch die Nettoeinkünfte. Allerdings ist es für eine nachhaltige Wirtschaftspolitik sinnvoll, diese auch langfristig abgesichert zu wissen und nicht nur bis 2021. Hier bleibt die Politik in der Pflicht.

Ich wünsche Ihnen viel Freude mit unserem neuen Informationsangebot.

Bleiben Sie gesund!

Ihr

Steffen Kampeter
Hauptgeschäftsführer